Achtung! Aufgrund eines technischen Umbaus bleibt unser Betrieb vom 15. bis 27. Juli geschlossen.

Faserzement-Wellplatten Europa

die Faserzementplatten mit der höchsten Stabilität in Europa

Wellplatten Dachbedeckung

Allgemeines

Als diffusionsoffenes Material erzeugen die Faserzementplatten Europa besonders bei Stallgebäuden und Reithallen ein sehr gutes Raumklima.

Die Platten wirken feuchteregulierend ohne Tauwasser zu bilden. Sie sind in der Lage viel Feuchtigkeit zu speichern und kontinuierlich wieder abzugeben.

Produktion

Die Produktion der Faserzement-Wellplatten Europa basiert auf der vor fast einem Jahrhundert erfundenen Hatschek-Methode.

Wellplatten Produktion

Die Qualität der Rohstoffe, neue Mischtechniken und besondere Kompressionsleistungen der Pressen gewährleisten eine unübertroffene Dichte und Festigkeit.

Eine grundlegende Rolle spielen die hochwertigen PVA-Fasern des Materials. Sie sind nicht wasserlöslich, hygroskopisch und auch in alkalischer Umgebung (z.B. Ammoniak) absolut widerstandsfähig.

Der entscheidene Unterschied für die ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften ist die doppelte Pressung. Die Platten werden dabei nicht wie sonst üblich sofort auf eine Dicke von 6,5 mm gepresst, sondern auf 8 mm. Erst der zweite Pressvorgang mit einem Druck von 3500 Tonnen/m² reduziert die Dicke auf die vorgeschriebene Norm.

Durch diese besondere Technik sind die Faserzement-Wellplatten Europa dichter, kompakter, weitaus widerstandsfähiger, verschleißfester und die stabilsten Faserzementplatten in Europa.

Eigenschaften

Wellplatten Eigenschaften

Unter schwierigsten klimatischen Bedingungen zeichnen sich die Faserzement-Wellplatten Europa auch nach vielen Jahren durch ihre absolute Zuverlässigkeit aus.

Die umweltfreundlichen Faserzementplatten Europa sind diffusionsoffen, feuchteregulierend und absorbieren 18 Gewichts-% Wasser (ca. 2,6 l/m²).

Das Gewicht beträgt ca. 15 kg/m² bei einer Dicke von 6,5 mm.

Die Platten sind geräuschdämmend, nach DIN 4102/A2 nicht brennbar, ammoniakbeständig und beständig gegen Chemikalien.

Die Unterseite der Platten ist zudem schmutzabweisend.

Der praktische Eckanschnitt macht unterschiedliche Plattenausführungen überflüssig und erleichtert so die Bestellung und später die Verlegung der Platten.

Oberfläche

Wellplatten Farbpalette

Die Faserzement-Wellplatten Europa sind in naturgrau und beschichtet mit einer Acrylatfarbe in diversen Farbtönen lieferbar.

Alternativ sind die SC-Platten erhältlich. Dabei wird die Farbe schon während der Produktion der Platten in die Oberfläche eingebracht. Der nun nicht mehr benötigte Lackier- und Trocknungsvorgang spart Energie und schont somit die Umwelt.

Photovoltaik auf Faserzement-Wellplatten

Die Installation einer Photovoltaikanlage auf einem Wellplattendach ist grundsätzlich möglich.

Bei Stallgebäuden könnten allerdings neben den Wasser- auch Ammoniakmoleküle durch die Faserzementplatten diffundieren und die Module der Photovoltaikanlage angreifen. Die Hersteller der PV-Module kommen für solche Schäden nicht auf.

Diese Gefahr reduziert sich aufgrund der höheren Dichtigkeit bei den Faserzement-Wellplatten Europa.

Zur kontinuierlichen Abfuhr der Stallluft im First und für ein optimales Raumklima empfehlen wir den Müller Licht- und Lüftungsfirst Deluxe - www.lichtfirste.de. Die hervorragende Ausleuchtung des Firstes ersetzt zudem die Lichtplatten, die aufgrund der PV-Anlage nicht in die Dachfläche eingebaut werden können.

Prüfzertifikate

Wellplatten Prüfzertifikate

Die Faserzement-Wellplatten Europa besitzen die allgemeine deutsche bauaufsichtliche Zulassung sowie CE-Kennzeichnung mit Leistungserklärung und sind vom Hauptverband der Berufsgenossenschaften als "Durchsturzsicher" zertifiziert.

Garantie

Aufgrund der so überaus positiven Erfahrungen seit Anfang der 90er Jahre erhalten Sie 10 Jahre Herstellergarantie auf die Dichtigkeit und Widerstandsfähigkeit der Faserzement-Wellplatten Europa und Formteile sowie 5 Jahre auf die Farbbeschichtung.

Die Produktionsstätte

Landini

Die Faserzement-Wellplatten Europa werden bei Landini in Castelnovo produziert.

Das Werk stellt seit 1954 Faserzementprodukte, seit 1963 Faserzementplatten und seit Anfang der neunziger Jahre die asbestfreien Faserzement-Wellplatten Europa her.

Hochmoderne Anlagen und in Deutschland hergestellte Maschinen produzieren jährlich fast 10 Millionen m² Faserzement-Wellplatten. Landini ist damit der zweitgrößte Wellplatten-Produzent in Europa.

Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Wellplatten Werk